Haus und Garten

Bilderbuch-Möbel

Hey Leute,

wie ihr wisst, brenne ich absolut für handgefertigte Möbel aus Holz und das schon immer. Mich kann man jagen mit massenproduzierten Einheitsmöbeln, die nach einem Jahr auseinander fallen. Nein, ich möchte Qualität und das in jeder Lebenslage. Soll heißen: Meine Wohnung soll nicht aussehen wie die Ausstellung eines Möbelriesens und vollgestopft sein mit Möbeln, die jeder hat. Ich möchte hier und da ein einzelnes und sorgfältig ausgesuchtes Stück haben. Ich möchte, dass dieses sorgfältig platziert ist und nicht untergeht in einem Haufen von Müll und überflüssigem Kram. Ich finde es immer schöner, klare Struktur in meiner Wohnung zu haben, die erkennbar ist und meinen Möbeln auch etwas Raum gibt, sich zu entfalten und sichtbar zu sein.

Ich kaufe deshalb lieber seltener Möbel, dafür aber Hochwertige.

Ich liebe es zu sehen, wieviel Mühe und Arbeit in einem Möbelstück steckt, Schleifspuren und Pinselstriche noch erkennen zu können. Ich liebe es auch zu sehen und zu spüren, mit wieviel Sorgfalt das entsprechende Holz ver- und bearbeitet wurde. Dass es keine dicke, aufgetragene Farbe braucht, sondern allein das Holz in all seiner Natürlichkeit genügt. Dass es geschliffen und geölt wird, um dann seine volle Schönheit zu versprühen. Jede Maserung ist dann erkennbar, alle Strukturen und die wunderschöne Farbe von Naturholz.

Für mich sind das Möbel wie aus dem Bilderbuch, wie aus dem Märchen – idealistisch, anspruchsvoll und zu schön, um wahr zu sein. Genau, wie auch Figuren aus dem Märchen zu schön sind, um wahr zu sein. Möbel dieser Art bewegen sich in einer ganz eigenen Welt, sie sind Konkurrenz- und Kompromisslos.

Wollt auch ihr einmal solche Möbel erleben? Nichts leichter als das: Schaut einfach mal bei zum Beispiel Dyrlund.de vorbei und lasst euch von tollen Naturholzmöbeln verzaubern!

Close